Skip to main content

Warum du eine kleine Wohnung kaufen solltest

 

Immobilien sind ein beliebtes Investment, da sie zum einen kein hohes Risiko mit sich bringen und zum anderen im Wert in der Regel nicht sinken. Eine kleine Wohnung bringt besondere Vorteile, bei der eine große (über 1-Zimmer) Wohnung nicht mithalten kann.

Bildergebnis für kleine wohnung

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Der große Punkt, warum eine kleine Wohnung besser ist: Der Kaufpreis ist zwar proportional zur nutzbaren Wohnfläche – die Miete aber nicht! Heißt, ich bekomme bei einer kleinen Wohnung proportional mehr Mieteinnahmen – mein Investment wird früher ammortisiert.

Warum ist das so? Nun, man kann nicht voraussagen, wie sich der Mietpreis entwickelt. Aber es scheint eine Mindesthöhe der Miete zu geben, egal wie klein die Wohnung ist. Heißt für mich, dass meine Wohnung so klein wie möglich sein sollte.

Sorglos durch Gemeinschaft

Bei einer großen Wohnanlage mit vielen Einheiten hat man zudem den Vorteil, dass anfallende Reparaturen anteilmäßig durch die Rücklagen gezahlt werden. Heißt, bei einer kleinen Wohnung sind die Anteile dementsprechend klein.

Bessere Lage

Durch den geringen Kaufpreis ist es möglich, auch in einer besseren Lage eine Wohnung zu bekommen. Im „Normalfall“ sind die Preise in beliebten Gegenden sehr hoch, dass sich das für einen „normalen“ Menschen nicht lohnt. Erst durch eine kleine Wohnfläche, die den Preis niedrig hält, lohnt sich der Kauf in einer solchen Gegend.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*