Skip to main content

Platzsparendes Bett

Ein platzsparendes Bett ist für eine kleine Wohnung essenziell. Bei normalen Betten verschwendest du mehr als die komplette Liegefläche des Bettes ungenutzt. Gerade bei wenig Platz ist der Einsatz von entsprechenden Betten von Vorteil. Es gibt verschiedene Modelle, die dies mitsichbringen. Dazu zählen Hochbetten, Etagenbetten und Funktionsbetten. Jedes dieser Betten hat seine Vor- und Nachteile. Es gibt allerdings für jeden Wunsch ein individuell passendes platzsparendes Bett. Funktionsbetten eignen sich gut als Stauraum. Bei Hochbetten kann der Platz unter dem Bett genutzt werden. Etagenbetten kriegen auf einer kleinen Nutzungsfläche 2 Personen unter. Wir stellen dir die 5 besten Betten vor, um den Raum kompakt zu nutzen.

 

 Unsere TOP 5

12345
Modell Funktionsbett 90×200 – SENTAEtagenbett 90 x 200 – JONNYFunktionsbett 140×200 – SABRINAMultifunktionsbett 90×200 – QMMHochbett 140×200 – TICAA Doppel
Preis

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

208,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

339,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerIDIMEXMöbel-EinsIDIMEXQMM TraummöbelTicaa
ModellSENTAJONNYSabrinaMULTITanja
Außenmaße (B/H/T)98 x 63 x 205 cm98 x 160 x 210 cm148 x 48.2 x 211 cm212 x 200 x 105 cm148 x 179 x 208 cm
Liegefläche (B/T)90 x 20090 x 200140 x 20090 x 200140 x 200
Lattenrost inklusive
MaterialKieferMetallKiefer massivMöbelplatten E1Buche
VersandKostenlosKostenlos (DE)Kostenlos3,00 €2,95 €
Preis

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

208,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

339,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsNicht VerfügbarDetailsKaufen

Platzsparende Betten – Kleine Wohnung? Kein Problem.

Platz sparen war nie so einfach. Es gibt unzählige Möglichkeiten, auch im Schlafzimmer den Raum richtig auszunutzen. Bei deinem erholsamen Schlaf solltest du nicht an der Qualität einbüßen. Schlaf ist wichtig – auch wenn man nicht viel Platz zur Verfügung hat. Du musst dir allerdings keine Sorgen machen, denn Betten lassen sich wunderbar integrieren. Und das ohne viel Platz wegzunehmen. Ob du eine Ein-Zimmer-Wohnung hast oder ein Schlafzimmer das als Büro fungiert. Ein platzsparendes Bett ist das Möbelstück, das du dir näher ansehen solltest.

Funktionsbetten

Funktionsbetten zeichen sich aus durch eine bestimmte Multifunktionalität. In der Regel beinhalten diese Ablagefächer, offene Flächen oder Schubladen. Diese können optimal genutzt werden, um sich eine Kommode zu sparen. Je nachdem, wie viel Stauraum du benötigst und wie viele Personen in diesem Bett schlafen. Platzsparende Funktionsbetten gibt es in der Größe von 90×200 – 140×200 cm. (Letzteres für 2 Personen geeignet). Manche Betten haben zudem Zusatzfunktionen wie Beleuchtung oder Rollschubkästen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese zu kombinieren.

Etagenbetten

Etagenbetten bieten wohl die direkteste Lösung unter den platzsparenden Betten. Auf einer Fläche, die für eine Person vorgesehen ist, können zwei Personen schlafen. Dadurch ist eine direkte Platzeinsparung möglich. Diesen neugewonnenen Platz kannst du an einer anderen Stelle nutzen. Es gibt auch die Möglichkeit, Elemente am oberen Lattenrost anzubringen. Dazu zählen Halterungen für Bildschirme, Smartphones oder Tablets. Des Weiteren können dort Lampen oder ähnliches angebracht werden. Auch ein Regal kann problemlos in einem Etagenbett integriert werden. Dazu musst du nur auf die richtige Größe und Befestigungsmöglichkeit achten.

Hochbetten

Hochbetten bieten den praktischen Vorteil, dass die Fläche unter dem Bett für andere Möbelstücke genutzt werden kann. Dazu kann beispielsweise ein Büro unter dem Bett integriert werden. Schreibtisch, Stuhl und Zubehör finden ganz einfach Platz. Wählst du diese Variante, muss das Bett nicht einmal sehr hoch sein, da unter dem Hochbett nur sitzt. Des Weiteren bietet sich eine Couch mit Schlaffunktion an. Diese kombiniert mit einem schönen Tisch ergibt eine wunderbare Sitzgelegenheit. Auch Sitzsäcke oder Aufbewahrungsmöglichkeiten können problemlos untergebracht werden.

Was du beim Kauf beachten solltest

Wie alle Produkte, die auf dieser Webseite vorgestellt sind, haben wir ausführlich recherchiert. Du kannst also sicher sein, dass wir von diesen überzeugt sind und sie selbst kaufen würden (was wir teilweise auch getan haben). Nichts desto trotz, solltest du beim Kauf eines platzsparenden Betts einige Dinge beachten, falls du den perfekten Kauf tätigen willst.

Material

Das Bett sollte aus einem hochwertigen Material bestehen, damit dieses auch lang genug hält. Denn ein Bett wird in der Regel bis zu 10 Jahre genutzt. Das ist nur möglich bei entsprechender Materialqualität.Die Verbindungselemente sollten vor allem bei Hochbett stabil sein, da auf dem Bett teilweise hohe Kräfte wirken (z.B. wenn man sich bewegt, umdreht oder ins Bett steigt). Möbelplatten (auch Spanplatte genannt) sollten hier nur bedingt eingesetzt werden. Diese haben nicht die geeignete Festigkeit für den Gebrauch.

Preis

Ein platzsparendes Bett sollte mit Bedacht gekauft werden. Deshalb sollten sie hier nicht den Sparfuchs raushängen lassen. Ein Bett für unter 100€ kann allein wegen des Materials keine entsprechende Qualität besitzen. Sie werden sich im Nachhinein nur ärgern, wenn es zu einem Doppelkauf kommt. Also – lieber gleich das Geld investieren.

Größe

Auf die Größe musst du genau achten. Du solltest bereits geplant haben, wo das Bett letztendlich stehen wird. Bei Hochbetten muss besonders auf die Höhe geachtet werden, da nicht jede Decke hoch genug ist. 1m sollte mindestens Platz sein zwischen Liegefläche und Decke. Sonst wird es unbequem beim Einsteigen und teilweise auch beim Schlafen. Auch wenn du alleine in deinem Bett schläfst, lohnt sich eine Liegefläche von 140×200 cm. Denn, der verwendete Platz wird durch die Multifunktionalität weitergenutzt. Das trifft zumindest auf Hoch- und Funktionsbetten zu. Etagenbetten lohnen sich hier nur, falls 2 Personen in einem Haushalt leben oder du des Öfteren Gäste erwartest.

Marke Eigenbau

Ein platzsparendes Bett selbst zu bauen ist nur bedingt möglich. Bei Funktionsbetten gestaltet sich das schwierig. Denn, meistens sind die Funktionen durch Scharniere oder ähnliches realisiert. Diese sind relativ schwer zu positionieren – vor allem wenn du nicht so viel Erfahrung im Schreinern hast. Auch Etagenbetten sind von der Konstruktion her zu aufwendig und zudem zu gefährlich.

Bei Hochbetten ist es dennoch möglich, selbst Hand anzulegen. Eine schöne Anleitung gibt es von Hornback – hier zu finden.

Falls du dir nicht sicher bist, ob das funktioniert oder du nicht die Zeit dafür hast: Nehme Kontakt mit einem Schreiner in deiner Nähe auf, der sich damit auskennt. Preislich etwas höher werden hier alle individuellen Wünsche erfüllt. Teilweise entstehen Konstruktionen, die eine ganze Etage bilden. Es lohnt sich wirklich, sich Gedanken zu diesem Thema zu machen.

Platzsparendes Bett - Hochbett von Hardys Hochbetten

Quelle: http://www.hardys-hochbetten.de/

Zubehör für platzsparende Betten